Kreativitätstechnik Visualisieren

Kreativität und Fotografie: Kreativitätstechnik Visualisieren
Kreativität und Fotografie: Kreativitätstechnik Visualisieren

Kreativitätstechnik: Visualisieren.

 

In den Pausen, im Büro oder einfach zwischen durch. Nur ein paar Minuten Gedanken freien Lauf lassen erhöht die Kreativität.

 

Visualisieren ist eine sehr gute Einstimmung vor dem Fotografieren. Den Wecker auf 20 Minuten stellen, sich einen bequemen Ort suchen und starten.

 

 

 


Visualisiert einen Spaziergang im Wald und sammelt Eindrücke:

 

  • Welche Farben sind zu sehen?
  • Welche Formen?
  • Wie ist die Vegetation des Waldes?
  • Welche Gerüche sind wahrnehmbar?
  • Welche Geräusche sind zu hören`? Das Knacken der Äste unter den Füßen, das Rauschen des Windes in den Blättern? Das ferne Zwitschern eines Vogels?
  • Wie ist die Wegführung? Ist der Weg gerade oder gibt es viele Abzweigungen`? Was ist das Besondere dieses Weges?
  • Gibt es einen markanten Platz , welcher zum Verweilen einlädt?
  • Die Einzigartige dieses Waldes erspüren?

 

Nun ein Notizbuch nehmen und aufschreiben, was wir gesehen, gefühlt und gerochen haben.

 

Wie könnten diese Eindrücke in Bildern dargestellt werden? Entstehen schon die ersten Bilder? Die Bildideen gleich im Notizbuch skizzieren bzw. skribbeln.

Gleich Lust loszuziehen? Auf geht's.